Ausstellungen / In der Galerie

In Ausstellungen werden Bilder und Kunstgegenstände zu sinnvollen, thematischen Einheiten zusammengefasst und der Öffentlichkeit ansprechend präsentiert. Dabei werden solche Ausstellungen selbst zu Kunstwerken und schaffen Raum für Begegnung und Inspiration.

Engel.Welten

Jahresendflügelfigur 
mit Christel Holl, Hans-Jürgen Veigel, Ulrich Kestel, Marion Bernhardt, Veronika Grüger, Jörg Haas, Georg Faude 

Geflügelte Lichtwesen prägen unser Bild der Weihnachtszeit. Die unterschiedlichen Sichtweisen der Künstler laden zum Verweilen ein. 
 

16. November 2019 – 6. Januar 2020

Vernissage
Samstag, 16. November, 15.00 Uhr

Städtepartnerschaften

Am 14.09.2019 wird die Jubiläumsausstellung der Städtepartnerschaften der Stadt Tuttlingen mit Draguignan (Südfrankreich) und Bex (Schweiz) eröffnet.
Für die Galerie Bernhardt am Place de Draguignan ist es naheliegend, den Städtepartnerschaften Tuttlingen – Bex (40 Jahre) und Tuttlingen – Draguignan (30 Jahre) eine Fotoausstellung zu widmen, die in Zusammenarbeit mit der Stadt Tuttlingen und ihren Partnerschafts-Kommissionen von Draguignan und Bex entstanden ist.
Ausgehend von historischen Aufnahmen werden die drei Städte mit ihren Besonderheiten gegenübergestellt und mit Begegnungen der Menschen abgerundet.
Die Fotografien werden mit Malerei und Zeichnungen aus einer Urban-Sketching-Aktion ergänzt. Eine internationale Gruppe von kreativen Tuttlinger Bürgern hat in Anlehnung an die bemalten Gassen der Stadt Draguignan im Vorfeld zur Jubiläumsausstellung einen Farbenteppich als einen Tuttlinger Gruß gestaltet.

14. September – 12. Oktober 2019

Eröffnung
Samstag, 14. September, 11.00 Uhr mit Festakt, geöffnet bis 18.00 Uhr
Begrüßung durch Oberbürgermeister Michael Beck, Einführung in die Ausstellung durch Marion Bernhardt

Sonderöffnung
Sonntag, 15. September, 11.00 bis 17.00 Uhr

Licht.Welten

Spurensuche eines Astrophysikers – ein Dialog in Bildern

Die Faszination der Sterne und auch des Mikrokosmos erschließt sich dem, der genauer hinschaut. Der Astrophysiker Dr. Norbert Pailer und die wissenschaftliche Illustratorin Marion Bernhardt laden zu einer Reise in den Makro- und Mikrokosmos ein.

Dr. Norbert Pailer, Marion Bernhardt, Veronika Grüger

19. August – 29. März 2018

Vernissage
Samstag, 19. Januar, 15.00 Uhr

Ausstellung »Mikromalerei«

Marion Bernhardt / Photographie Michael Weber

Anlässlich des einjährigen Bestehens zeigt die Galerie Bernhardt eine Ausstellung mit unter dem Binokular gemalten Arbeiten von Marion Bernhardt, als Foto realisiert von Michael Weber.

14. April – 1. Juni 2018

Vernissage
Samstag, 14. April, 14.00 Uhr

Tag der offenen Tür
Samstag, 14. April 2018

Treffpunkt Kunst
9–12 Uhr (ohne Anmeldung)

Stadt – Land – Fluss

Gezeigt werden Fotografien aus Tuttlingen und Umgebung. Einige sind erarbeitete und mit einer besonderen Lichtstimmung aufgenommene Bilder, andere Werke wiederum zeigen spontane Augen-Blicke.

3. Februar – 23. März 2018

Vernissage
Samstag, 3. Februar, 15.30 Uhr

Bilder zur Weihnachtsbotschaft

Mitwirkende sind: Marion Bernhardt, Norbert Denzel, Margarete Glaser, Inge Schroeder-Wendel, Luba Weißflog

2. Dezember 2017 – 19. Januar 2018

Vernissage
Samstag, 2. Dezember, 15.30 Uhr

ES WERDE! LICHT

Der Neckargemünder Grafiker und Maler Norbert Denzel zeigt seine Arbeiten mit Tonerde und Acryl, deren Entstehen unter YouTube »Norbert malt große Bilder« gezeigt wird.

7. Oktober 2017 – 24. November 2017

Vernissage
Samstag, 7. Oktober, 15.30 Uhr

Weite des Lebens – Bilder zum Glaubensbekenntnis

Die bekannte Malerin für den Beuroner Kunstverlag, Christel Holl, zeigt ihren Gemälde-Zyklus zum Glaubensbekenntnis, der im aktuellen Buch »Weite des Lebens« erschienen ist.
Ergänzt werden die Gemälde durch plastische Arbeiten von Edith Weishaupt

12. August – 29. September 2017

Vernissage
Samstag, 12. August, 15.30 Uhr

Eröffnungsausstellung

Die Eröffnungsausstellung fällt in die Osterzeit 2017.

Mit eigenen digitalen Malereien zum Thema Tod und Auferstehung sowie übermalten Leinwanddrucken beginnt Marion Bernhardt den Reigen der Gemäldeausstellungen.
Dabei hält Hartmuth Hanisch, Gerchsheim, die inspirierende Laudatio,
Susanne Knobloch-Ullrich (Querflöte) sowie ihre Tochter Charlotte Wiechmann (Tanz) setzen weitere Höhepunkte für Ohr und Auge.

25. März – 29. Juli 2017

Vernissage
Samstag, 25. März, 14.00 Uhr